| Sachsen-Anhalt

Internationale Kooperationsbörse

Mittelständische Unternehmen in Gesprächen mit Wirtschaftsdelegationen aus Russland , Serbien und der Ukraine

Internationale Kooperationsbörse in Barleben mit Mittelstandskollegen aus Russland, der Ukraine und Serbien.

Das ist mal eine starke Idee und eine noch stärkere Umsetzung im Austausch mit dem lokalen Mittelstand. Dieses wurde getragen vom Landkreis, der Gemeinde Barleben, der IHK Magdeburg, dem BVMW und auch dem Liberalen Mittelstand.

Die Barlebener Kooperationsbörse ist ein spannendes Format für gute Wirtschaftskontakte. Besonderer Konsens war dabei, dass, Wirtschaftssanktionen die Arbeitsplätze, dem Mittelstand und seiner wirtschaftlichen Entwicklung im gegenseitigen Austausch schaden, ohne einen effektiven politischen Erfolg zu erzielen, beendet werden müssen.

Die gemeinsame Veranstaltung mit russischen, ukrainischen und serbischen Wirtschaftsdelegationen zeigte hier in besonders beeindruckender Weise, dass die überregionalen Wirtschaftsdelegationen sich trotz aller politischen Verwerfungen miteinander in guter Koexistenz in wirtschaftlichen Beziehungen finden können. 

 

Zurück