Demografischer Wandel und Fachkräftebedarf

Garant der wirtschaftlichen Entwicklung und des Wohlstands in Deutschland sind seine Fachkräfte. Doch zunehmend sind unsere Unternehmen vom Fachkräftemangel auf Grund des demografischen Wandels betroffen. Wir wollen uns gemeinsam mit Ihnen mit dem derzeitigen Befund und absehbaren Entwicklungen auseinandersetzen.

Auf der einen Seite wollen wir diskutieren, welche Möglichkeiten es gibt, dem Bevölkerungsrückgang entgegenzusteuern. Und anderseits wollen wir gute Beispiele aus der betrieblichen Praxis diskutieren, wie vorhandene Fachkräftepotenziale zu heben sind. Ich freue mich, Sie auch im Namen der Herren Prof. Dr. Thomas Brockmeier (Hauptgeschäftsführer der IHK Halle-Dessau), Kay Senius (Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen) und  Dr. Horst Rehberger (Wirtschaftsminister a. D, Vorstand Liberaler Mittelstand e. V. Sachsen-Anhalt) begrüßen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bodtke

Vorstandsvorsitzender

Liberaler Mittelstand Sachsen-Anhalt

Ort: Ludwig-Wucherer-Saal der IHK Halle-Dessau, Franckestraße 5, 06110 Halle (Saale)

Zurück